Kinderkram Nähen Taschen

Willkommen, kleine Lotta!

15. August 2017

Könnt Ihr Euch noch an das winzig kleine Babyset erinnern, was ich vor geraumer Zeit genäht habe? Nun ist klein Lotta da und sorgt für große Freude in der Familie. Das Babyset wurde auch direkt beim ersten „Fotoshooting“ im Krankenhaus getragen. Zusammen mit den stolzen Eltern und der großen Schwester sind wundervolle Fotos entstanden und ich bin ja schon etwas stolz, dass sie dafür gleich in die „Käthe-Garderobe“ gehüllt wurde. Am Ende des Posts zeige ich euch einen kleinen Einblick davon.

Was habe ich mich auf und über die ersten Bilder gefreut (und noch mehr auf das Kennenlernen!!!). Es ist ja immer wieder sehr faszinierend, wenn man so ein kleines Würmchen sieht und auf dem Arm halten kann. Dann wird mir immer bewusst, wie lang es bei meiner Maus schon her ist und wie groß sie doch schon ist.

Zur Geburt der kleinen Maus (oder sollte ich besser sagen dem kleinen „Häschen“?) gab es natürlich noch ein paar Geschenke, die ich Euch heute endlich zeigen mag. Der Post sollte schon längst veröffentlicht sein, aber weder die Technik noch die Zeit ließen es vorher zu…

Es ist inzwischen schon Tradition, dass ich als Willkommensset Windeltasche und U-Heft-Hülle verschenke – diese Geschenke sind einfach praktisch und bisher war jede Mama begeistert. Dieses Mal gab es dazu außerdem noch eine passende Kinderwagentasche und eine Wimpelkette für’s Bettchen. Und alles natürlich gut aufeinander abgestimmt – das mag ich ja sehr.

Meine Cousine mag die Kombination von Grau und zartem Rosa gerade besonders gern, weswegen es nahe lag, dass ich mich farblich daran orientiere. Die Stoffe sind allesamt von Stoff und Stil und lagen schon länger hier. Als ich damals das Babyset genäht und die Plotterserie Emmilove “Knuddel-Buddel-Hase”von Paul & Clara gekauft habe, hatte ich gedanklich schon die heute gezeigten Werke im Kopf. Das süße Häschen passte einfach zu gut, denn meine Cousine hatte in die Babyaustattung ganz auf das Hasen-Motto abgstimmt.

Die Windeltasche und das U-Heft sind nach meinen Tutorials entstanden, die Tasche nach eigenem “Schnitt”, wenn man das überhaupt so sagen kann. Eigentlich sind es nur zwei Rechtecke mit Abnähern unten, wodurch der Boden entsteht.

Meine Cousine hat sich eine Tasche gewünscht, die sie an den Kinderwagen hängen kann und somit alles gut verstaut ist, was eben mit muss. Tutorials für Aufhängungen von solchen Taschen gibt es ja zahlreiche im Netz. Da ich jedoch eine Tasche wollte, die sie auch umhängen kann, habe ich hier einfach einen normalen Gurt eingenäht, den ich links und rechts jeweils mit zwei mit Kam Snaps versehen habe. So entstehen zwei Schlaufen und man kann die Tasche damit einfach an die Schiebevorrichtung hängen.

Nach der Umsetzung war ich etwas skeptisch, ob sich das Prinzip auch im Alltag als praktisch erweist. Bisher gab es aber keine negative Rückmeldung, die Tasche wird fleißig genutzt und das System scheint sich zu bewähren.

Fotos von babysmile24

Und wie versprochen zeige ich Euch zum Schluss noch das Beste: Ein paar Bilder von der kleinen Lotta. Ist sie nicht zuckersüß? Ich könnt sie nur knutschen und sie sieht meiner Cousine sooo ähnlich <3. Hach, ich schmelze schon wieder dahin. Aber ist ja auch irgendwie verständlich, oder?

Liebe Grüße,
Katja

 

Infos zum Babyset: hier
Stoffe:Wolkenstoff, altrosa Baumwollsatin, Halbpanama Grau Stern von Stoff & Stil
Schnitt: Windeltasche und U-Heft nach meinen Tutorials, Tasche nach eigenem Schnitt, Wimpelkette von Anybell
Plott: Plottpaket Emmilove “Knuddel-Buddel-Hase” von Paul & Clara
Verlinkt bei: Creadienstag, Made4Girls, Dienstagsdinge, Kiddikram, Hot

Lothar & Louie treffen auf Lieselotte
Mit Oma im Urlaub

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Anonym 15. August 2017 at 21:36

    Ui! So niedlich!
    Und wunderschöne Sachen hast du gezaubert!
    Das muss ja alles eeeeewig gedauert haben! Toll!!
    Viele liebe Grüße Christina

  • Reply maikaefer 16. August 2017 at 8:37

    Und wie! Ivh schmelze gleich mit. Allein schon bei diesem zuckersüßen Baby-Tascheb-Set. Wunderschön!!! Klar, dass sich deine Cousine freut. Viele liebe Grüße maika

  • Reply Anonym 19. November 2017 at 0:59

    Das sieht echt schön aus. Bin begeistert. Woher hast du denn immer die tollen Bügelbilder und Schrift her?

  • Reply Käthe 19. November 2017 at 1:03

    Hallo und danke für deine lieben Worte 🙂

    Die Bilder und Schriften sind von mir geplottet. Die süßen Häschen sind von Paul & Clara (den Link findest du unter dem Blogbeitrag), die Schrift kann ich dir aus dem Kopf grad nicht nennen, denn da habe ich sehr, sehr viele auf dem Rechner. Wenn du online nach "Schreibschriften" suchst, findest du auch viele kostenlose zum Download.

    Liebe Grüße,
    Katja

  • Leave a Reply