Kinderkram Nähen

Tharita – der etwas andere Blouson

11. September 2018
Blouson Tharita von Bienvenido Colorido

Werbung*

So langsam neigt sich der Sommer dem Ende entgegen. Auch wenn wir uns gerade wahrlich nicht über die Temperaturen beschweren können, so merkt man doch deutlich wie es morgens schon kühler wird und es langsam nach Herbst riecht. Die Blätter verfärben sich nun nach und nach und fallen von den Bäumen. Am letzten Wochenende haben wir bereits die ersten Kastanien gesammelt. Jedes Jahr auf’s Neue wird mir dann immer bewusst, dass es höchste Zeit für eine neue Jacke wird. Da die Nähzeit gerade knapp ist, habe ich mich umso mehr gefreut, dass ich es geschafft habe. Ich liebe das Jacken nähen und freue mich darauf immer sehr, auch wenn ich am liebsten 90 % des Jahres im Frühling und Sommer leben würde.

Blouson Tharita von Bienvenido Colorido Blouson Tharita von Bienvenido ColoridoBlouson Tharita von Bienvenido ColoridoDieses Jahr gab es einen Blouson nach dem neuen Schnitt  “Tharita” von Bienvenido Colorido, den es seit letzter Woche bei Farbenmix gibt. Blousons an sich sind ja nichts Neues und ich liebe diese Art von Schnitte sehr. Bei “Tharita” überzeugte mich die Schnittführung aber sehr, weil es mal eine etwas andere Art von Blouson ist, weil die Taschen so besonders sind. Eigentlich ist der Schnitt für leichte Webware, aber auch dehnbare Stoffe konzipiert. Ich habe ihn jedoch aus dem super schönen Stretchjeans Margee Yuri aus der Feder von Lila-Lotta genäht. Ich wollte einfach eine etwas robustere Jacke, die meine Große noch etwas länger als Übergangsjacke tragen kann und auch bei nasskaltem Wetter nicht gleich durch ist. Gefüttert habe ich die Jacke mit meinem Liebelingsjersey – dem Jaro von Swafing, hier in der passenden Farbe Flieder.

Blouson Tharita von Bienvenido Colorido Blouson Tharita von Bienvenido Colorido Blouson Tharita von Bienvenido Colorido Blouson Tharita von Bienvenido ColoridoDer Schnitt lädt durch die Unterteilung super zum Arbeiten mit Paspeln ein, was ich natürlich besonders gern mag. Dadurch werden die besonderen Taschen noch mal richtig betont und die Jacke wird zu einem kleinen Hingucker. Und große Taschen sind hier zum Schätze sammeln ein großes Muss. Ihr glaubt gar nicht, wieviele Kastanien da so rein passen ;).

Farblich ist die neue Jacke übrigens voll mein Farbsprektrum. Ich liebe momentan die Kombination von Grau- und Rosa- und Beeretönen. Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht?! Kombiniert mit Blau wie hier, ist es auch genau das Richtige für meine Große. Untendrunter trägt die Maus übrigens mein Lieblingsshirt-Schnitt, das Trägerkleid von Klimperklein in gekürzter Fassung. Der Plott ist ebenfalls von Lila-Lotta aus der Melly und Mattes-Serie.

Blouson Tharita von Bienvenido Colorido Blouson Tharita von Bienvenido Colorido Blouson Tharita von Bienvenido ColoridoUnd wenn ich sie mir so ansehe, dann merke ich mal wieder, wie groß sie geworden ist. Wenn Ihr genau hinseht, dann seht Ihr auch, dass sie ihre ersten Zahnlücken hat. Was ist sie stolz darauf und zeigt sie jedem mit breitem Grinsen! Ich hingegen hätte beim ersten Wackelzahn tatsächlich fast heulen können. Mein Mamaherz hat einen großen Sprung gemacht, weil es alles so schnell geht. Aber es lässt sich nicht leugnen – sie ist eben inzwischen ein großes Mädchen…

Liebe Grüße,

Katja

 

Stoff: Margee Yuri von Lila-Lotta, erhältlich bei vielen Swafing-Stoffhändlern, Jersey Jaro von Swafing in flieder, Bündchen Heike von Swafing in dunkelblau, Uni-jersey in marine und Stretch-Jeans vom Nähstoffreich
Schnitt: Tharita von Bienvenido Colorido, erhältlich bei Farbenmix, Bikerleggings Biggi von Feefee, Mütze Lilou von Rosarosa,
Plott: Blümchen aus Melly & Mattes von Lila-Lotta, erhältlich bei Huups
Verlinkt bei: Creadienstag, Dienstagsdinge, Kiddikram, Hot

* Der Stoff wurde mir von Swafing zur Verfügung gestellt. Das Schnittmuster habe ich kostenfrei von Bienvenido Colorido erhalten. Die Meinung ist jedoch meine eigene.

 

 

Getrennte Farbvorlieben
Von Herzen Lachen

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Katharina 11. September 2018 at 9:50

    Super schöne Jacke. Ich finde den Einsatz der Paspel echt klasse und so schön sauber genäht! Daumen hoch!
    Viele Grüße,
    Katharina

  • Leave a Reply