Nähen Taschen

Aus klein wird groß: Pattydoo-Susi wird Handtasche

4. August 2014

Meine liebe Freundin Katja hat sich eine neue Tasche von mir gewünscht. Die letzte Tasche, die ich ihr genäht habe, wurde fleißig getragen und hat nun wirklich ausgedient. Dieses Mal sollte es eine schlichte, schwarze Tasche werden und ich hatte gleich eine Idee im Kopf: Eine vergrößerte Susi von Pattydoo sollte es werden. Die Umsetzung mit den integrierten Kellerfalten finde ich total schick und hat es mir längst angetan. Allerdings hatte ich lange keinen Grund ein Kosmetiktäschchen zu nähen. Für ein “einfach-mal-so-zwischendurch-Projekt” ist leider zu wenig Zeit. Für Katja’s Handtasche war es allerdings perfekt: zurückhaltend und doch besonders.

Und heute seht Ihr das Ergebnis.

Ich habe das Schnittmuster der Susi auf 150% vergrößert und anstatt Abnähern einen Boden eingesetzt. Außerdem habe ich den Reißverschluss so eingenäht, dass die Tasche auch oben etwas breiter ist. Das Ganze hat auch total unproblematisch nach dem zweiten Mal auftrennen geklappt 😉 – irgendwie hatte ich beim Reißverschluss anfangs einen totalen Denkfehler und hätte kurzzeitig heulen können. Aber nach einer Motivations-SMS meiner lieben Katja, hat es dann plötzlich doch geklappt.

Damit Katja sich die Tasche auch Umhängen kann, habe ich einen verstellbaren Träger angebracht. Die traumhaft schöne Schnalle habe ich übrigens aus dem Nähfundus meiner lieben Omi – ich finde sie gibt der Tasche noch das gewisse Extra.

Beim Innenfutter konnte ich mich farblich mal wieder etwas ausleben – das sieht man ja außen nicht ;-), aber ich weiß, dass Katja rot ebenfalls gern mag. Damit sie in der Tasche auch alles unterkriegt, habe ich eine kleine Tasche für Handy und Co, einen Haken für den Schlüsselbund und eine Reißverschlusstasche für sonstigem Krimskram eingenäht.

Ehrlich gesagt kommt die Tasche auf den Fotos nicht so richtig zur Geltung – vor allem sieht der schwarze Baumwollstoff so fusselig aus, obwohl er das eigentlich gar nicht ist.
Ich hoffe jedenfalls, dass sie meiner lieben Katja gefällt und die große “Susi” ebenfalls so gern getragen wird, wie ihre alte Tasche.

Liebe Grüße,

Katja

Frustnähen oder Wie der Abend eine überraschende Wendung nahm
Sommerkleidchen abzugeben

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Anonym 5. August 2014 at 22:47

    Die Tasche ist traumhaft schön!!! Einfach einzigartig. Ich kann es kaum erwarten mit der Tasche durch die Stadt zu schlendern 🙂 Meine neue Lieblings-Tasche ist gefunden.
    Lieben Gruß,
    Katja

  • Reply Vorbeigenäht 30. September 2014 at 15:25

    Die große Susie gefällt mir richtig gut. Die Idee mit der RV-Veränderung und dem Boden finde ich klasse!

    Liebe Grüße

    Nadine

  • Reply Käthe 1. Oktober 2014 at 10:40

    Schön, dass sie dir gefällt – sie wird auch fleißig von der neuen Besitzerin getragen 🙂

  • Reply Frau Locke 7. Oktober 2014 at 7:15

    Hihi, ich habe auch gerade eine Susie vergrößert weil ich sie so toll finde. Allerdings tatsächlich als großen Kulturbeutel um Duschgel & Co einzupacken.
    Auf die Taschenidee bin ich noch gar nicht gekommen, super!!!
    Liebe Grüße, Melanie

  • Reply Käthe 7. Oktober 2014 at 15:24

    Super wie vielseitig die Susi ist, oder? Und so schnell erzielt man ein ganz neues Ergebnis 🙂
    Danke dir!

  • Reply Marion Rennemann 18. Juni 2015 at 19:42

    Werde mich auch mal an einer grossen Süßigkeiten versuchen

  • Reply Anonym 27. Juni 2016 at 14:32

    Hallo,
    diese Tasche ist wirklich sehr schön.
    Ich habe mir auch schon Stoff bereit gelegt dafür, allerdings stehe ich total auf dem Schlauch wie ich den Reißverschluss einnähen muss :/ Hast du da vielleicht einen Tipp für mich?

  • Reply Käthe 27. Juni 2016 at 14:39

    Hallo zurück,
    ich war im Urlaub – deshalb bekommst du leider erst heute eine Antwort von mir. Schau mal in meiner Kurventasche – da siehst du auf dem einen Bild ganz gut, wie ich den Reißverschluss auch bei dieser Tasche eingenäht habe. Du machst es über eine Blende. Eine kleine Anleitung fidnest du hier: https://antetanni.wordpress.com/2015/02/07/antetanni-naeht-tasche-reissverschluss-mit-stoffblende-anleitung/ – habe ich schnell mal gegoogelt.

    Wenn du noch Fragen hast, meld dich gern.

    Liebe Grüße,
    Katja

  • Reply Käthe 27. Juni 2016 at 14:40

    naehte-von-kaethe.de/search?q=kurventasche

  • Leave a Reply