Kinderkram Nähen

Wie für mich gemacht: 10-Minuten-Leggings

24. Juli 2014

Dass ich schnelle Näherfolge liebe, habe ich inzwischen ja schon öfter berichtet. Da kam mir das Schnittmuster der 10-Minuten-Leggings von Mopseltrine wieder wie gerufen. Und das Beste ist, dass noch nicht mal viel zugeschnitten werden muss, weil es doch tatsächlich nur aus einem Schnitteil (plus Bündchen) besteht. Super, oder? Perfekt für mich!

Und weil es so schön schnell geht, habe ich die Leggings gleich im Doppelpack für klein Käthe und die süße Maus meiner Cousine umgesetzt – damit die Beiden auch mal wieder im Partnerlook auftreten können :-). Das machen sie wir nämlich sehr gern und das auch ohne voneinander zu wissen – komischerweise landen nämlich bei unseren kleinen Mäusen oftmals die gleichen Klamotten im Schrank und das unwissentlich. Das war schon früher so – meine Cousine und ich haben ganz häufig die gleichen Sachen gekauft, ohne zu wissen, dass es auch der andere hat. Lieblingscousinen halt…!

Jetzt aber zurück zu den Leggings: Dieses Mal gibt es sie also im Doppelpack und aussehen tut das Ganze dann so.

Ich freue mich vor allem darüber, dass ich endlich den wunderschönen Hanseherz-Stoff von Alles für Selbermacher verarbeiten konnte. Farbgebung und Muster treffen einfach voll meinen Geschmack. Von daher haben nun beide Mäuse auch beide Leggings im Schrank.

Den Kiddies gefällts und spielen, schlafen und schaukeln kann man damit auch sehr gut! Beim nächsten Mal gibts dann auch ne Aufnahme, wo hoffentlich beide im Partnerlook auftreten ;-).

Liebe Grüße,

Katja

Von neu entdeckter Eulenliebe
Schnelle Kopfbedeckung gesucht...

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Anonym 26. Juli 2014 at 10:30

    oh wie goldig unsere Mäuse 🙂
    Wir ziehen die leggings sehr sehr gerne an.
    vielen lieben Dank mein allerliebstes Cousinchen

  • Reply Cuchikind 29. Juli 2014 at 18:39

    Ach Gottchen, du machst ja wirklich superniedliche Sachen 😉
    LG Steffi

  • Reply Käthe 30. Juli 2014 at 8:36

    Oh – danke für die lieben Worte! Muss ich doch gleich mal bei dir stöbern kommen. Ein Mama-Blog ist auch was für mich 🙂

  • Reply Anonym 10. Januar 2016 at 1:05

    Hallo, leider gibt es den Blög nicht mehr. Wie komme ich an das Schnittmuster. LG

  • Reply Käthe 10. Januar 2016 at 12:10

    Ja, leider gibt es den Blog nicht mehr und damit auch keine Möglichkeit an den Schnitt zu kommen. LG

  • Reply Anonym 21. März 2016 at 13:00

    Hallo Liebe Käthe, sag mal hast du noch das Schnittmuster von der Leggings, ich würde sie gerne für meinen Sohn nähen. Wäre lieb, eine Antwort zu bekommen 🙂
    LG Valentina

  • Reply Käthe 21. März 2016 at 13:04

    Hallo Valentina,

    Mopseltrine hat ihren Blog leider entfernt. Von daher kommst du leider auch nicht mehr an das Schnittmuster.

    Wenn du einen kostenlosen Leggingsschnitt suchst, kann ich dir die Leggings von Nemada empfehlen. Ein weiterer toller (kostenloser) Hosenschnitt, der der Art und Weise von den 10-Minuten-Leggings entspricht, ist die RAS von Nähfrosch.

    Vielleicht ist ja was für dich dabei.

    Liebe Grüße,
    Katja

  • Reply Erdmute 16. Juni 2016 at 13:55

    Hallo Käthe, den Schnitt von Mopseltrine habe ich da, aber ich suche verzweifelt nach der Anleitung. Kannst Du mir weiterhelfen? Liebe Grüße Erdmute (Erdmutchen@gmx.net)

  • Leave a Reply