Kinderkram Nähen

Mamastolz

13. November 2018
Winterstrampler von Konfettipatterns

Werbung*

Wir haben Mitte November. Trotzdem ist gefühlt erst heute der erste richtige Herbsttag. Verrückt. Es ist regnerisch, dunkel und unangenehm draußen und umso kuscheliger wird es in der Wohnung. So langsam kommt die Nähzeit zurück. Was war das für ein Sommer, mit was für einem tollen Herbst wurden wir beschenkt? Auch wenn ich eigentlich immer an der Nähmaschine sitzen kann, macht es an solchen Tagen doch besonders viel Spaß. Und so langsam komme ich auch wieder in meinen “Nähmodus” zurück. Winterstrampler von Konfettipatterns Winterstrampler von Konfettipatterns und Mini Miez von RosarosaNovember heißt aber auch, dass unsere Babymaus tatsächlich schon ein halbes Jahr alt ist. Wenn ich früher immer hörte, wie schnell doch die Zeit verrennt, konnte ich das nicht so richtig glauben. Mit dem ersten Kind fühlte es sich dann schon immer mehr danach an. Mit dem Zweiten jedoch ist es nicht mehr zu fassen. Wo bitte ist die Zeit geblieben?

“Mit zwei Kindern ist es eine andere Nummer” hört man immer wieder. Ja, in Bezug auf die Zeit kann ich das tatsächlich nur unterstreichen. Und auch so ist natürlich um einiges mehr los. Termine hier, Termine dort. Irgendwas ist ja immer. Aber ich kann trotzdem immer wieder sagen, das es einfach nur toll ist. Wir wurden mit einer so lieben, immer fröhlichen und entspannten Maus beschenkt, die unser Familienleben tagtäglich bereichert. Die große Schwester ist so herzlich und liebt die Kleine über alles. Sie kümmert sich mit einer Herzenswärme, dass ich es manchmal kaum glauben kann. Und auch wenn “erst” ein halbes Jahr vergangen ist, fühlt es sich so an, als wäre es nie anders gewesen. Ich bin einfach so wahnsinnig stolz auf meine kleine Familie. Und das soll bei all dem “Stress” nicht in Vergessenheit geraten.

Winterstrampler von Konfettipatterns und Mini Miez von Rosarosa Winterstrampler von Konfettipatterns und Mini Miez von Rosarosa Winterstrampler von Konfettipatterns und Mini Miez von RosarosaViel zu selten schaffe ich es jedoch im Familienalltag Fotos von der Babykleidung zu machen, bevor das Mäuschen schon wieder rausgewachsen ist… Sie ist so groß geworden. Inzwischen habe ich die ersten Schnitte in Größe 74 gedruckt…

Heute möchte ich Euch aber mein momentanes Lieblingsoutfit der Babymaus zeigen. Dieses hier musste es aber einfach auf dem Blog schaffen. Genäht habe ich ihr einen Strampler nach dem neuen Schnitt von Konfettipatterns, den ihr ab heute bei ihr im Shop bekommt. Ich liebe Strampler sehr an der Kleinen. Nichts verrutscht, alles ist warm verpackt und noch dazu sieht es einfach so niedlich aus.

Der Strampler kann vorne sowie hinten mit einer Raffung genäht werden, was ihn so besonders macht. Noch dazu hat er damit eine bequeme Weite, die jede Bewegung mit macht. Ich finde ja, dass er etwas Latzhosenähnliches hat und so kam mir gleich beim ersten Mal sehen des Schnittes der Gedanke, dass ich eine Variante aus Jeansjersey nähen muss. Diesen Stoff liebe ich ja inzwischen sehr. Ist er doch so schön weich und trotzdem robust und wärmend. Perfekt für die kühlere Jahreszeit.

Winterstrampler von Konfettipatterns und Mini Miez von RosarosaGanz in blau wäre allerdings langweilig gewesen. Also gab es auf das Oberteil eine Stickerei. Der süße Hase von Paul & Clara hatte es mir bereits in der Schwangerschaft angetan und macht sich hier doch richtig gut, oder? In die Unterteilung habe ich außerdem noch eine elastische Paspel eingenäht. So schlicht passt er gerade sehr gut in den Kleiderschrank der Kleinen und lässt sich super kombinieren.

Für Untendrunter gab es eine Mini-Miez von Rosarosa aus einem richtig tollen beerefarbenen Organic-Stoff von Stoff & Stil. Den Shirtschnitt liebe ich gerade auch sehr. Mit der Knopleiste im Schulterbereich passt er super über das Köpfchen und das Anziehen geht auch bei meiner “Ich-mag-mich-nicht-anziehen-lassen” Maus ganz gut.

Was sagt Ihr zu dem Outfit? Mögt Ihr es genauso gern wie ich? Ich hoffe so sehr, dass ich es demnächst mal öfter schaffe ein paar Fotos von der Maus zu machen. Vielleicht sollte ich mich auch mal im “Flatlay-Fotografieren” üben, dann könnte ich noch ein paar Sachen nachreichen. Morgen zeige ich Euch gleich noch ein weiteres Teil zu diesem Outfit.

Ich wünsch Euch einen tollen Herbsttag.

Liebe Grüße,

Katja

 

Stoff: Jeansjersey aus dem Nähstoffreich, Jersey von Stoff und Stil
Schnitt: Winterstrampler von Konfettipatterns*, Mini Miez von Rosarosa
Stickdatei: Lulu von Paul & Clara

Verlinkt bei: Biolinkparty, sew mini, Creadienstag, Dienstagsdinge, Kiddikram, Hot

* Werbung (unbezahlt), da Markennennung und Verlinkung. Der Schnitt wurde mir im Probenähen zur Verfügung gestellt. Die Meinung ist wie immer jedoch meine eigene.

Rosa & ich
Kleine Hexe

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Kirschsuess 14. November 2018 at 13:31

    Hallo Katja,

    So schön! nicht nur der Strampler, sondern auch der Text. Ich hab das Glück ja jetzt Mal 3 und neben 1000 Terminen und einmal in der Mitte zerreißen, sind es doch diese Glücksmomente, die man durch seine Familie erfährt, das alles andere schnell vergessen ist.
    Ich wünsche dir weiterhin alles Liebe mit deiner Familie und das dir immer etwas Nähzeit (und die zum Fotografieren) bleibt. <3

    Herzliche Grüße
    Janin

  • Reply Britta 14. November 2018 at 21:04

    Hallo Katja,
    das Set gefällt mir sehr gut. Schade, dass ich gerade keine Babys zu benähen habe…

    Liebe Grüße
    Britta

  • Reply Warm eingepackt – Nähte von Käthe 5. März 2019 at 5:18

    […] den Knöpfen an der Seite so schön zum Applizieren oder Sticken im Brustbereich einlädt. Als ich die Stickdatei von hier umgesetzt hatte, war für mich klar, dass dort ebenfalls der süße Hase Lulu rauf muss. Und was […]

  • Leave a Reply