Kinderkram Nähen

Pullover im Hochsommer

19. Juli 2016

Wir haben Mitte Juli. Hochsommer. Süße Sommerkleidchen, kurze Shorts und luftige Shirts hätten eigentlich Saison. Eigentlich… Stattdessen liest man überall “Sommer, wo bist du?”. Tja, die Frage kann ich Euch leider auch nicht beantworten. Wir warten auch darauf und ich habe inzwischen die Langarmshirts wieder von ganz hinten hervorgekramt. Bei teilweise 13 Grad am frühen Morgen sind diese auch bitter nötig… Dieses Jahr scheint es also eher einen langen milden Herbst zu geben als richtigen Sommer. Und weil es deshalb gerade gut passt, zeige ich Euch heute einen schnell genähten “coolen” Pulli für klein Käthe. So bekommt “Cool” irgendwie gleich eine ganz andere Bedeutung ;). 

Aus dem Stoffrest des gepunkteten Jerseys, der hier und hier bereits zum Einsatz kam, ist aus dem Schnitt Fly von Fadenkäfer also ein Pulli entstanden. Der Plan war ursprünglich ein schlichtes Shirt ohne viel Aufwand und zum schnellen Drüberziehen. Beim Zuschneiden merkte ich allerdings, dass der Stoff nicht mehr reicht. Es hieß also improvisieren und so entstehen ja oft die besten Ideen.

Kurzerhand habe ich deshalb das Rückenteil geteilt zugeschnitten und eine Fakeknopfleiste eingesetzt. So konnte ich auch noch die letzten Stoffreste verwerten. Dafür habe jeweils an den beiden Rückenteilen einen Jerseystreifen gedoppelt angenäht, auf der einen Seite zusammengenäht und nochmal abgesteppt und noch ein paar Knöpfe aufgenäht. Ein schöner Effekt, wie ich finde und ein schlichtes Shirt wird zum kleinen Hingucker.

Auf die Brust gab es – passend zum diesjährigen Sommer (oder alternativ dem Kind) – noch das Plotterfreebie “Cool Girl” von Misses Cherry.

Auch wenn mir der Pulli wirklich gut gefällt, muss ich zugeben, dass ich dennoch viel lieber Kleidchen nähen würde. Gedanklich befasse ich mich gerade allerdings schon mit meiner ersten Herbstjacke. Das ist bei diesen Temperaturen ja gar nicht so abwegig und so bin ich damit dieses Jahr vielleicht sogar rechtzeitig zum “echten” Herbst fertig ;).

Machts gut und genießt die Sonnenstrahlen, wenn sie sich denn mal blicken lassen…

Liebe Grüße,

Katja 

 

Stoffe: Punktejersey und Ringelbündchen aus dem Nähstoffreich
Schnitt: Shirt Fly von Fadenkäfer
Plott: Freebie “Cool Girl” von Misses Cherry, zu finden bei Stoff & Liebe

Ich reihe mich ein: Eine Else
Resteverwertung

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply stichsalat 19. Juli 2016 at 7:29

    Ein super schöner Pullover! und die Knopfleiste ist eine tolle Idee!
    Bei uns ist der Sommer angekommen 🙂
    Liebe Grüße
    Petra

  • Reply maikaefer 19. Juli 2016 at 8:01

    Wow! Das ist wirklich cool!!! Toll. Aber noch geben wir die Sommerhoffnung nicht auf, ja!? Morgen beginnen die Sommerferien….Dann bestimmt!!! *Daumen drück*. Viele liebe Grüße maika

  • Reply LuLu 19. Juli 2016 at 8:01

    Das ist wirklich cool! Und ich hoffe bald nur cool bedeutend und nicht mehr brrrrrrr…
    Liebste Grüße,
    Lee

  • Reply Bitja Bickel 19. Juli 2016 at 8:15

    Hallo Katja,
    Ja, manchmal muß man sich echt was einfallen lassen.
    Bei uns soll es ab heute besser werden. Mal sehen. Aber ich hoffe ja stark, daß wenigstens der August noch schön wird.
    Ja, eine Herbstjacke möchte ich für meine Maus auch gerne wieder nähen. Aber ich habe noch absolut gar keine Idee. Welchen Schnitt wirst du denn nehmen?
    Liebe Grüße,
    Bitja

  • Reply Käthe 19. Juli 2016 at 14:33

    Vielen lieben Dank :)! Dann drücke ich die Daumen, dass der Sommer auch bleibt und bald auch in Berlin ankommt!

    Liebe Grüße,
    Katja

  • Reply Käthe 19. Juli 2016 at 14:36

    Danke, Maika! Nein, ich gebe die Hoffnung nicht auf! Die Sommersachen wollen doch noch alle getragen werden 🙂

    Liebe Grüße,
    Katja

  • Reply Käthe 19. Juli 2016 at 14:37

    Du sagst es :). Aber ich seh grad ein paar Sonnenstrahlen am Himmel – ich bin guter Dinge!

  • Reply Käthe 19. Juli 2016 at 14:38

    Guten Morgen Bitje,
    Danke für die lieben Worte. Bei uns wird es wohl entweder das Goldlöckchen von Rosarosa oder wieder ein Wind- und Wetter-Parka von Lotte & Ludwig werden. Beides Schnitte, die sich bewährt haben. Und einen Parka für mich muss ich dieses Jahr auch unbedingt schaffen ;). Gut, dass noch etwas Zeit ist…

    LG,
    Katja

  • Reply Firlefanz 19. Juli 2016 at 14:56

    Der Pulli ist echt total klasse! Gefällt mir richtig gut. In den letzten Tagen hätten meine Tochter so einen Pulli auch gut gebrauchen könne. Heute sind hier allerdings 30 Grad. Der Sommer ist also hier schon angekommen … dann kommt er sicherlich auch bald zu euch!

    LG
    Kristina

  • Reply Viktoria 19. Juli 2016 at 20:00

    Liebe Käthe,

    uih, die Knopfleiste am Rücken sieht ja entzückend aus! Immerhin schaut der Sommmer heute pünktlich zum Post vorbei … du solltest vielleicht noch mehr solcher Sommerpullis nähen … dann bleibt der Sommer vielleicht länger als zwei Tage ;0)

    Allerliebst,
    Viktoria

  • Reply kleine Kuschelrobbe 19. Juli 2016 at 22:47

    Der Pulli sieht wunderschön aus. Die Fake-Knopfleiste ist wirklich ein Hingucker. "Not macht erfinderisch", sagt man. Das geht mir auch oft so. Wenn der Stoff nicht reicht, fängt man an zu experimentieren.
    Und ich hoffe, dass der Sommer sich nun doch noch etwas von seiner sonnigen Seite zeigt.
    LG, Birgit

  • Reply lilalolli 20. Juli 2016 at 16:30

    Hallo Katja,
    bei uns läuft der Sommer seit Montag auf Hochtouren, wir haben 35 Grad und man möchte am Liebsten gar nichts tragen.
    Der Pulli ist sehr schön geworden, vorallem die gute Idee mit der Knopfleiste.
    Viele Grüße
    Lena

  • Reply Quergenaeht 20. Juli 2016 at 22:34

    Hallo
    Ein pünktchenpulli – wie schön.
    Die Idee mit der knopfleiste finde ich ganz toll!
    Liebe grüße
    Maria

  • Schreibe einen Kommentar zu Käthe Cancel Reply